fbpx

ūüóďÔłŹ 14 - 15 - 16 August 2024, Kalabrien, Italien
ENTDECKEN SIE DIE K√úNSTLER
Was man in Kalabrien unternehmen kann

PODCAST

Farbfest Backstage

Mit Color Fest

Color Fest Backstage - 10 Jahre Festival

Während der drei Tage des Colour Festes haben wir einen Podcast aufgenommen, der von Vittorio Ondedei (Camillas) e Sara Di Iacovovon Interviews und Geschichten aus der zehnten Ausgabe mit Geschichten von #Backstage der 9 vorangegangenen Ausgaben und warum nicht auch Interviews mit dem Festivalpublikum.

Im Podcast sprechen wir mit N.A.I.P., Naska, Nu Genea, Ginevra, Marco Castello, Emma Nolde, Savana Funk, MACE und vielen mehr...

N.A.I.P. in Kalabrien beim Color Fest 10

N.A.I.P. kehrt nach Kalabrien zur√ľck! Der Enth√ľllungsk√ľnstler von X Factor 2020,¬†N.A.I.P. kommt am 11. August 2022 mit der "I SHOULD HAVE BEEN ON TOUR" zum Color Fest 10.sein neues Live-Abenteuer.

N.A.I.P. ist die Abk√ľrzung f√ľr "No Artist in Particular", Michelangelo Mercuris alternatives elektronisches Songwriting-Musikprojekt: eine heikle, riskante, gewagte Operation; eine gro√üe performative Kapazit√§t im Dienste eines innovativen Schreibens, stark identifizierbar und frei von musikalischen Etiketten.

Sein Name ist ein Manifest der Absichten, ein provokanter und beunruhigender Vorschlag, der jedoch fest in der Geschichte des goldenen Zeitalters des italienischen Liedermachers verwurzelt ist.

Octapad, Synthesizer, Gitarre und Stimme sind die Instrumente, die in einen Strudel von Wiederholungen geraten, der von einer Loop-Station erzeugt wird. So werden die Mantras von Bravi nel Breve", von Oh Oh Oh", von Partecipo" lebendig und zu hypnotischen Tracks, die sich nach jedem Hören im Kopf festsetzen: allen voran die Single Attenti al Loop".

Als Finalist bei X Factor 2020 war sein Weg - innerhalb des TV-Formats - ein Weg des Klangexperiments, eine angeborene kreative Fähigkeit, die es ihm ermöglichte, eine zutiefst zeitgenössische und facettenreiche musikalische Reise zu entwickeln.

N.A.I.P. - 11. August 2022
Color Fest 10 - Das muss der Ort sein
Agritourismus Costantino
 

Naska in Kalabrien beim Color Fest 10

Der Punkrock ist zur√ľck. Wir bekommen es von Naska in Kalabrien auf der B√ľhne des Color Fest 10.

Naska, K√ľnstlername von Diego Caterbetti, wurde 1997 in Civitanova Marche geboren.

Nach seinem Schulabschluss zog er nach Mailand, um sich auf seine musikalische Karriere zu konzentrieren. Aufgewachsen mit der Punk/Rock-Szene von Blink 182 und Sum 41, begeisterte er sich sp√§ter f√ľr die amerikanische Emo-Trap-Szene, die von Lil Peep repr√§sentiert wird: Einfl√ľsse, die in seiner Musik viel Platz finden und die es ihm erm√∂glichen, seinem Projekt einen Sound zu verleihen, der in Italien derzeit einzigartig ist. Im Jahr 2020 ver√∂ffentlichte er seine erste EP "ALO/VE" f√ľr Sony Music.

Die erste Singleauskopplung ist "Dormi", ein Manifest √ľber Eifersucht, Unsicherheit und Vertrauen in Beziehungen der heutigen Jugend. Anschlie√üend ver√∂ffentlicht er die Singles Tu che ne sai", California", Mamma non mi parla" und Spezzami il cuore", die seinem n√§chsten Plattenprojekt vorausgehen. Neben der Musik er√∂ffnete er 2019 seinen Twitch-Kanal und begann seine parallele Reise als Streamer, mit der er ein treues Publikum erreichte, das ihm bei den t√§glichen √úbertragungen folgt. Rebel" ist sein offizielles Deb√ľtalbum.

 
Naska - 11. August
Color Fest 10 - Das muss der Ort sein
Agritourismus Costantino
 

Nu Gena in Kalabrien beim Color Fest 10

Das Duo¬†NeuguineaDer in Neapel ausgebildete und jetzt in Berlin lebende Komponist kreiert Kl√§nge, die von der Vorstellung eines exotischen, vielleicht imagin√§ren Ortes beeinflusst sind und das Ergebnis einer st√§ndigen musikalischen Erforschung der Vergangenheit sind. Ihre Reise kann als eine historische Untersuchung der Dancefloor-Musik in ihrem reinsten Sinne definiert werden. Der Schl√ľssel liegt in der Kontamination von Musikgenres, die aus der Begegnung zwischen verschiedenen Kulturen und Bev√∂lkerungsgruppen entstanden sind.

Das Projekt entstand aus der Idee von Jam-Sessions, Fusionen zwischen elektronischen Synthesizern und traditionellen Instrumenten, die sich durch einen Sound auszeichnen, der nicht auf Perfektion, sondern auf "Authentizit√§t" abzielt und als eine sich st√§ndig ver√§ndernde Form verstanden werden kann. Auf das erste Werk, das 2014 auf Early Sounds Recordings ver√∂ffentlicht wurde, folgte das Album "World Ep" auf Tartelet Records. Im Jahr 2016 erschien The Tony Allen Experiments mit Tony Allen, dem Urvater des Afrobeat und historischen Schlagzeuger des legend√§ren Fela Kuti. Daraufhin gr√ľndeten Nu Guinea ihre eigene Plattenplattform:¬†NG-Aufzeichnungen. Die erste Ver√∂ffentlichung ist eine 45 rpm mit dem Titel Amore, eine Coverversion eines italienischen Songs aus den sp√§ten 1970er Jahren. Stattdessen markiert das Jahr 2018 eine R√ľckkehr zu ihren Wurzeln. Nuova Napoli , so der Titel der neuesten LP, ist ein besonderer Fokus auf die Heimatstadt des Duos. Sie betrachten die Stadt aus der Ferne, rekonstruieren ihre Energie von ihrem Studio in Berlin aus und kalibrieren die Synthesizer auf den Meridian des Vesuvs, des Vulkans, der Neapel seit jeher sch√ľtzt und bedroht. Auf diesem Album lassen sich Nu Guinea von Disco, Jazz-Funk und neapolitanischer Fusion-Musik inspirieren und kombinieren diese Einfl√ľsse mit ihrem charakteristischen Sound.

Nu Genea - 13. August
Color Fest 10 - Das muss der Ort sein
Agritourismus Costantino

Haben Sie das Color Fest verpasst? Hören Sie sich den PODCAST hier an!

Genf in Kalabrien beim Color Fest 10

Genf ist die neue Stimme des italienischen Avant-Pop. Bei Live-Auftritten ist sie ebenso raffiniert wie kraftvoll. 

Aufgewachsen zwischen Collegno, Grugliasco und Turin, nach dem Umzug nach Milan 2012 machte sie ihren Abschluss in Gesang an der CPM-Musikinstitut und absolvierte dann ein Studium der Politikwissenschaften an derStaatliche Universität.

Sein Deb√ľt gab er im M√§rz 2019 mit der EP¬†Ruinenproduziert von dem Mail√§nder Komponisten und Produzenten Francesco Fugazza. Im Mai nahm er an der zehnten Ausgabe des Wettbewerbs¬†Musik zum Trinkenwo sie die¬†Besondere Erw√§hnung KeepOn Live¬†was sie im September dazu veranlasste, zum ersten Mal in¬†Rom¬†als Teil der Veranstaltung¬†Eine kleine Sommersache.

die zweite EP wird am 26. Juni 2020 ver√∂ffentlicht¬†Metropolewo der Liedermacher aus Turin auf Italienisch singt. Im September auf derArena von Verona¬†beteiligt sich an einem Duett mit¬†Ghemon¬†zusammen mit anderen K√ľnstlern bei der Konzertveranstaltung¬†Helden¬†gestreamt.[4]¬†Im Oktober desselben Jahres wurde sie unter die 20 Halbfinalisten des¬†Sanremo Giovani 2020¬†mit dem Lied¬†Vortex.

Zusammen mit¬†Mecna¬†komponiert das Lied¬†Soli, das am 11. Februar 2021 als Single ver√∂ffentlicht wurde und an dem Geneva selbst und¬†Ghemon¬†und hat als zentrales Thema die Beziehung zur Einsamkeit.[6]¬†Er schreibt das St√ľck¬†Glyzinie¬†mit dem¬†Noemi¬†beteiligt sich an der¬†Sanremo-Festival 2021¬†und ist auch der Autor einiger St√ľcke auf dem Album¬†Metamorphose¬†des r√∂mischen Singer-Songwriters. Im selben Jahr nahm sie an der¬†Konzert am ersten Mai¬†in Rom.¬†Im Sommer 2021 wird sie auf den B√ľhnen des¬†MI AMI-Festivalder¬†Linecheck Festival¬†und die¬†Liverpooler Klangstadt.

Unter Sanremo-Festival 2022Am Abend der Covers, Genf Duette mit Der Vertreter der Liste, Cosmo e Margarete Vikar in einem Abdeckung von Sei mein Baby von Ronetten.

 
Genf - 13. August
Color Fest 10 - Das muss der Ort sein
Agritourismus Costantino
 

Marco Castello in Kalabrien beim Color Fest 10

Mischen Sie Jazz, Motown, Disco und Mittelmeer, und lassen Sie sie √ľber Highschool-Liebe, Sommerhormone und die Gassen von Ortigia sprechen. Mit Marco Castello in Kalabrien wird es eine romantische Party beim Color Fest 10.

Marco Castello, geboren 1993, ist ein sizilianischer Multiinstrumentalist. Er absolvierte die zivilen Jazzkurse der Claudio Abbado Schule in Mailand. Er kann Schlagzeug spielen wie ein Funk-Drummer und gleichzeitig singen, aber er ist auch ein Drache auf der Gitarre, der Trompete, dem Klavier und vor allem weiß er, wie man Songs schreibt. Zarte Lieder, die gut gespielt, aber auch in der Gegenwart verankert sind.

Nach dem Transport zur Schule mit¬†Porjatanzte mit¬†Torpi,¬†gekochte "fette" Dinge, um K√∂rper und Geist zu beruhigen mit¬†Fettes M√§dchen¬†und ver√∂ffentlichte einige¬†Dopamin,¬†ver√∂ffentlicht von 42 Records in Italien und Bubbles Records im √ľbrigen Europa,¬†Gl√ľckliches Du, das lang erwartete Deb√ľtalbum eines der originellsten und internationalsten italienischen Musiktalente: Marco Castello.¬†Gl√ľcklich Sie¬†wurde im Butterama Studio in Berlin aufgenommen und gemeinsam mit Marcin √Ėz (The Whitest Boy Alive) und dem Produzenten und Komponisten Daniel Nentwig produziert.

Eine unwiderstehliche Mischung aus Pop, Funk, Jazz und Blues, flotte, eing√§ngige Melodien mit stampfendem Groove und intime, zarte Songs, die einen in eine andere Welt versetzen:¬†Gl√ľcklich Sie¬†kombiniert gekonnt heterogene Songs mit vielen kleinen Texturen, in denen Schlagzeug, Gitarren, Bl√§ser, Keyboards und Synthesizer st√§ndig wechselnde harmonische L√∂sungen schaffen, was zu einem Sound f√ľhrt, der frisch und leicht, elegant und gleichzeitig rau ist.

Ein Eintauchen in Erinnerungen an Schulausfl√ľge, Mopedfahrten, Jamsessions, erste K√ľsse und N√§chte am Strand, in denen man die Sterne beobachten konnte.

Ein Bericht √ľber die Jahre, die Marco in seiner Heimatstadt Syrakus verbracht hat, nachdem er in Mailand studiert hatte, zusammen mit Erlend √ėye von Kings of Convenience im Rahmen des Projekts La Comitiva durch die Welt getourt war und dann dorthin zur√ľckgekehrt war.

Eine echte R√ľckkehr zu seinen Urspr√ľngen, in der Marco die Poesie im Grotesken sucht (und findet) und einige der Widerspr√ľche der heutigen Gesellschaft, angefangen bei denen seiner eigenen Stadt, zusammenbringt.

Derzeit arbeitet er an seinem zweiten Album, aber in den kommenden Monaten sind weitere √úberraschungen zu erwarten.

 
Marco Castello - 13. August
Color Fest 10 - Das muss der Ort sein
Agritourismus Costantino
 

Emma Nolde in Kalabrien beim Color Fest 10

Emma Nolde¬†wurde im Jahr 2000 in der Toskana geboren. Im Alter von f√ľnfzehn Jahren begann er, eigene Lieder in englischer Sprache zu schreiben, die er jedoch nicht ver√∂ffentlichte. Kurz darauf begann er mit der Arbeit an Titeln in italienischer Sprache, und insbesondere im letzten Jahr widmete er sich der Erstellung seines ersten richtigen Projekts, das er zusammen mit Renato D'Amico und Andrea Pachetti produzierte und das 2020 ver√∂ffentlicht wird.

Sein Deb√ľtalbum hei√üt¬†Toccaterra¬†und wurde am 4. September 2020 ver√∂ffentlicht von¬†Holzwurm/Polydor. Es wurde von den Kritikern als ein wirklich √ľberraschendes und wichtiges Deb√ľt gefeiert. Emma ist zweifelsohne eine der zuk√ľnftigen Stimmen der italienischen Musik. Toccattera war ein Finalist beim¬†Tenco-Preis¬†in der Rubrik Opera Prima.

EMMA NOLDE - 12. August 2022
Color Fest 10 - Das muss der Ort sein
Agritourismus Costantino

Savanne Funk in Kalabrien beim Color Fest 10

Ein virtuoses Trio mit Einfl√ľssen vom Jazz √ľber den Orient bis zum Mittelmeerraum. Ihre Musik ist eine Hymne an die Vermischung der Kulturen, und sie live zu h√∂ren, ist eine Reise, die man nicht aufgeben kann.

Savana Funk verk√∂rpern die Essenz einer Live-Band, die Funk, Rock und Blues mit feurigen Jams, unwiderstehlichen Grooves und einer beneidenswerten B√ľhnenpr√§senz verbindet. Mit einem schnell wachsenden, treuen Publikum und einer wachsenden Zahl von Auftritten in ganz Europa haben sie ein lang erwartetes neues Album im Fr√ľhjahr 2021 im Gep√§ck.

Aldo, Blake und Youssef trafen sich im Fr√ľhjahr 2015 in Bologna, und es entstand sofort eine seltene menschliche und musikalische Verbindung. Sofort beschlie√üen die drei, eine Band zu gr√ľnden und beginnen sofort, viele Live-Shows zu spielen, mit Ideen zu experimentieren und Musik zu schreiben.
Das erste Album ist eine Eigenproduktion, 'MUSICA ANALOGA'. und wurde 2016 unter dem Namen Aldo Betto w/ Blake Franchetto & Youssef Ait Bouazza ver√∂ffentlicht. Im Februar 2017 wurde das zweite Album "SAVANA FUNK" (Brutture Moderne/ Audioglobe) ver√∂ffentlicht, wieder unter dem Namen Aldo Betto w/ Blake Franchetto & Youssef Ait Bouazza. Das Album erh√§lt Dutzende von Rezensionen in gro√üen Magazinen und Blogs, nicht nur in der Branche. Das als Trio geschriebene und konzipierte Album zeugt vom Reifungsprozess der Band aus Bologna. Zu Beginn des Jahres 2018 nimmt das Trio endg√ľltig den Namen SAVANA FUNK an.

Im September 2018 wurde das dritte Album "Bring in the New" (Brutture Moderne / Audioglobe) veröffentlicht. Die Zusammenarbeit mit Nicola Peruch, die seit dem ersten Album als Musikerin, nun auch als Co-Produzentin und Co-Autorin, präsent ist, hat sich gefestigt. Nicola ist auch festes Mitglied der SAVANA FUNK Live-Band. Die verstärkte Interaktion mit Peruch erweitert die Möglichkeiten der Gruppe, die in neue Klänge projiziert wird. An Bring in the New waren auch Chris Costa, Don Antonio und Danilo Mineo beteiligt.
Dieses dritte Werk von Savana Funk erhält viele Kritiken und hervorragende Reaktionen von Kritikern und Publikum.
Die Band setzt ihre unerm√ľdliche Live-T√§tigkeit fort und nimmt an Dutzenden von wichtigen Festivals und Shows teil. Die B√ľhne ist die kongeniale Dimension, um den Geist der Band zu w√ľrdigen. Im Sommer 2019 sind Savana Funk zu mehreren Terminen der Jova Beach Party, Jovanottis Sommerkonzerten, eingeladen: Sie spielen vor Zehntausenden von Menschen und machen sogar lange Jam-Sessions auf der B√ľhne mit Lorenzo. Im selben Jahr waren sie zu Gast bei Propaganda Live, der sehr beliebten Sendung auf La7.
Im Jahr 2020 arbeitet die Band an einem neuen Album, das im Fr√ľhjahr 2021 bei Garrincha GoGos neu gegr√ľndeten World/Funk-Label erscheinen wird.

 
Savana Funk - 12. August 2022
Color Fest 10 - Das muss der Ort sein
Agritourismus Costantino
 

MACE in Kalabrien beim Color Fest 10

MACE aus Kalabrien ist ein K√ľnstler, der nicht vorgestellt werden muss, denn in Mace's Fall sind es seine Produktionen, die sprechen.

Mace kommt am 12. August auf die B√ľhne des Color Festivals. Bereit zum Tanzen?

Muskatbl√ľte, Pseudonym von¬†Simone Benussi¬†(Milan,¬†9. Juli¬†1982), ist ein¬†Discjockey,¬†Beatmaker¬†e¬†Plattenproduzent¬†Italienisch.

Er hat Tracks f√ľr eine Vielzahl von K√ľnstlern produziert, darunter¬†Fabri Fibra,¬†Gu√© Pequeno,¬†Marrakesch,¬†Izi,¬†Noyz Narcos,¬†Psalm,¬†Lorenzo Fragola,¬†Joan Thiele,¬†Kaos,¬†Colle der Fomento,¬†Jack der Raucher,¬†Gemitaiz,¬†Venerus¬†e¬†Rkomi.

 

Fr√ľhe Jahre

Mace kam schon fr√ľh in die Welt des Hip-Hop, wo er sich zun√§chst f√ľr das Schreiben und sp√§ter f√ľr die Produktion von Backing-Tracks begeisterte. Nach einer Lehrzeit schloss er sich mit dem Mail√§nder MC Jack the Smoker zusammen und gr√ľndete die Gruppe La Cr√®me, die 2003 das Album L'alba √ľber Vibrarecords ver√∂ffentlichte. Das Duo begann, in ganz Italien zu spielen, mit einigen Auftritten auch in der Schweiz, und er√∂ffnete schlie√ülich f√ľr Ghostface Killah vom Wu-Tang Clan im Rolling Stone in Mailand.

Nach seinem Deb√ľt begann er eine lange Reihe von Kollaborationen mit f√ľhrenden italienischen Hip-Hop-K√ľnstlern und produzierte Tracks f√ľr Kaos, Colle der Fomento, Mondo Marcio, Bassi Maestro, Clementino, DJ Enzo, Lord Bean, Vacca, Ghemon, Amir, Ape und Zampa sowie f√ľr den US-Rapper Afu-Ra. Im Jahr 2007 ver√∂ffentlichte er zusammen mit dem Mail√§nder MC Blodi B, Mitglied des Kollektivs Banhana Sapiens, das Album Tilt.

I Zur√ľcksetzen!

Im Jahr 2008 wandte sich Mace der elektronischen Musik zu und gr√ľndete zusammen mit Alex Trecarichi, Rocco Civitelli, Vincenzo Catanzaro und Matteo Ievolella Reset![1] Der Sound der Gruppe wurde von Fachkritikern als eine Mischung aus Funk, Elektro, House und Hip-Hop beschrieben.[2] Im Laufe ihrer T√§tigkeit haben sie eine Reihe von Singles und EPs √ľber britische, australische und japanische Plattenlabels ver√∂ffentlicht,[3] au√üerdem haben sie offizielle Remixe f√ľr Fatboy Slim, Cassius, Robyn, Bingo Players, Audio Bullys und Mad Decent (ein von Diplo gegr√ľndetes Label) ver√∂ffentlicht;

In der ersten Hälfte der 2000er Jahre trat die Gruppe in Asien, Australien, Ibiza, Großbritannien und Japan auf[2][5][6].

2013 ver√∂ffentlichte Sony Music sein Deb√ľtalbum Future Madness, an dem zahlreiche K√ľnstler wie Erick Sermon von EPMD, Keith Murray, Gu√© Pequeno, Emis Killa, Noyz Narcos, Clementino, Ensi, Ghemon, Francesco Sarcina und Paul King mitwirkten[7] und das sp√§ter in Japan mit verschiedenen Remixen neu aufgelegt wurde.

 

Solo-Karriere

Mace im Konzert in Mailand, B√ľhne von OBE Live - An Out of Body Experience
Im Jahr 2012 wandte sich der Musiker an Trap und begann 2013, seine ersten Solo-Singles und EPs zu ver√∂ffentlichen, vor allem bei US-amerikanischen und britischen Labels, sowie Promotion-Touren in Australien und Japan. Im folgenden Jahr produzierte er wieder Backing Tracks f√ľr verschiedene italienische Rapper, darunter Marracash, Gu√© Pequeno, Jake La Furia, Salmo, Noyz Narcos, Gemitaiz, MadMan und Izi, f√ľr den er zusammen mit Shablo den mit Platin ausgezeichneten Track Chic produzierte.

Im Jahr 2017 produzierte er die Single Pamplona von Fabri Fibra, die sp√§ter von der FIMI mit Dreifach-Platin ausgezeichnet wurde und die italienischen Airplay-Charts anf√ľhrte. Zwischen 2018 und 2020 ver√∂ffentlichte er die Singles Sindrome mit Venerus, Immaginario mit Colapesce, Non mi fido mit Side Baby and the Psychologists und Bianco/Gospel mit Gemitaiz.

Im Jahr 2020 gab er seine Unterschrift bei Island Records bekannt und ver√∂ffentlichte gleichzeitig die Single Ragazzi della nebbia mit Irama und FSK Satellite: Sie diente als Vorabsingle f√ľr sein Deb√ľtalbum. Das Album mit dem Titel OBE wurde am 5. Februar 2021 ver√∂ffentlicht und erzielte in Italien einen gro√üen Erfolg, indem es sich an die Spitze der FIMI-Albumcharts setzte; der Erfolg des Albums wurde vor allem durch die zweite Single La canzone nostra (aufgenommen mit Blanco und Salmo) erm√∂glicht, die vier Wochen lang die Top-Single-Charts dominierte und mit Gold ausgezeichnet wurde.

Nach der Vorstellung des Albums im Rahmen eines Streaming-Events am 5. Juli 2021 im Arco Triofante in der Mail√§nder Galleria Vittorio Emanuele II k√ľndigte Mace f√ľr Mai 2022 die sechs Termine umfassende Tournee OBE Live - An Out of Body Experience an, bei der er von verschiedenen Musikern begleitet wurde.

Am 16. Mai 2022 k√ľndigte er die Ver√∂ffentlichung seines zweiten Albums Oltre f√ľr den 27. desselben Monats an. Im Gegensatz zu OBE sind die elf enthaltenen Tracks rein instrumental und weisen Kl√§nge auf, die zwischen elektronisch und psychedelisch changieren.

 
MACE - 12. August 2022
Color Fest 10 - Das muss der Ort sein
Agritourismus Costantino

Haben Sie das Color Fest verpasst? Hören Sie sich den PODCAST hier an!

Und sind Sie neugierig, was hinter den Kulissen eines Festivals vor sich geht?

Hören Sie uns an:
Spotify Apple Podcasts Amazon Musik Google Podcasts RSS