fbpx

Willst du beim Color Fest mitspielen? Registrieren Sie sich! 🤟🏼
Entdecken Sie das Lineup
🗓️ 14 - 15 - 16 August 2024, Kalabrien, Italien

FARBE SEIN" IST GEBOREN
UND KÜNDIGT DIE   FRANZ FERDINAND

Große Neuigkeiten für die musikbegeisterte Öffentlichkeit. Color Fest und Be Alternative Festival bringen Leben in die "Farbe sein"Es handelt sich um eine Partnerschaft mit der Absicht, die Organisation und Produktion einer Reihe von Musikveranstaltungen im kommenden Sommer in Kalabrien zu teilen.

Die erste Ankündigung ist eine Absichtserklärung: Qualität und unzweifelhaftes internationales Renommee. Am 13. August, dem letzten Tag der Farbe Fest wird Gastgeber der Franz Ferdinand in Kalabrien.

Das Color Fest hat die Daten bereits bestätigt: 11-12-13 August, imAgrotourismus Costantino (Maida) und Termine für das Be Alternative Festival werden ebenfalls in Kürze bekannt gegeben.

Zusammenarbeit zwischen Festivals und hochkarätigen Künstlern. Dies sind die Schlagworte, die den Rahmen für die nächsten Ausgaben des Color Fest und des Be Alternative Festival bilden, zwei feste Termine in der nationalen Szene für Liebhaber der Live-Musik.

Nach dem Color Fest und dem Be Alternative Festival im letzten Jahr, bei denen The Notwist und Kings of Convenience auftraten, folgt nun die bekannte schottische Band, deren Sound sich zwischen Alternative Rock und Post-Punk-Revival bewegt. I Franz Ferdinand wird der Headliner des 13. Augustzu einem einzigartigen Zeitpunkt in ganz Mittel- und Süditalien.

"Seit einigen Jahren arbeiten wir hart daran, unserem Festival einen immer internationaleren Charakter zu verleihen, und wir sind sehr stolz darauf, Künstler dieses Niveaus beherbergen zu können", sagte der Gründer und künstlerische Leiter des Festivals Mirko Perri.

Die berühmte Band wurde 2003 gegründet und besteht nun aus Alex Kapranos (Gesang und Gitarre), Bob Hardy (niedrig), Dino Bardot (Gitarre), Julian Corrie (Keyboards und Hintergrundgesang) und Audrey Tait (Schlagzeug und Backing Vocals), erzielte mit der zweiten Single Take Me Out", dem Vorläufer des gleichnamigen Debütalbums, das sich weltweit fast 4 Millionen Mal verkauft hat, einen internationalen Erfolg.

Nachdem sie auf großen Festivals in ganz Europa gespielt haben, ist die Franz Ferdinand Land in Kalabrien um ihr neuestes Projekt 'Schläge auf den Kopf", eine 20-Song-Sammlung, die 2022 veröffentlicht wird und einige ihrer größten Hits enthält, die sie als unbestrittenes britisches Rock-Phänomen etablierten.

Ein wenig Liebe füreinanderBe Colour" ist geboren

"Der Claim, den wir für diese Ausgabe ausgewählt haben, lautet Ein bisschen Liebe für einander - fährt Perri fort - weil wir glauben, dass es in einer so komplizierten Zeit in der Geschichte unerlässlich ist, zur gegenseitigen Liebe zurückzukehren, einander zu umarmen und unter einer Bühne zusammenzukommen. Die Welt läuft schnell, oft in feindliche und trennende Richtungen, aber wir wollen zum Wesen der Liebe zurückkehren, denn sie hat keine Formen oder Grenzen und kennt keine Grenzen. Drei Tage lang werden wir uns lieben, so wie wir es nun schon seit 11 wunderbaren Jahren tun.

Eine Veranstaltung, die für die 11. Ausgabe ihren Horizont nicht nur in künstlerischer Hinsicht erweitert, sondern auch durch eine wichtige neue Zusammenarbeit mit Be Alternative Festival hervorrufend Farbe sein.

Seit einiger Zeit sind wir auf der Suche nach mehr internationalen Vorschlägen", sagt Cristian Romeo des Be Alternative Festivals. Unser Ziel war es immer, unser Gebiet weiterzuentwickeln und zu vergrößern. Farbe sein ist eine großartige Demonstration von Wachstum. Dies ermöglicht es, mit vereinten Kräften neue Horizonte anzusteuern. Eine lang erwartete und keineswegs selbstverständliche Zusammenarbeit. Es ist nicht leicht, über die Eitelkeit hinauszugehen, es ist nicht leicht, eine Bühne, eine Idee, einen Modus Operandi zu teilen. Wir haben es geschafft, unser 'Ich' gegen ein 'Wir' einzutauschen, und das ist schon eine schöne Sache".

Für Farbe sein Dies ist eine wichtige erste Ankündigung, aber sie ist erst der Anfang. Darüber hinaus werden beide Festivals in Kürze ihre Line-ups bekannt geben, die unter dieser Prämisse sicherlich nicht die Erwartungen enttäuschen werden.

Liebt einander ein wenig und habt den Mut, die Wege des Lebens zu kreuzen. Es handelt sich also nicht nur um eine Behauptung, sondern um eine tiefgreifende Reflexion über unsere Gegenwart durch Kunst und Musik, um einen radikalen Wandel in künstlerischer und kultureller Hinsicht von Kalabrien bis zum Rest der Welt zu betrachten.

Pressestelle: Valeria Bonacci & Giorgia Simonetta

🎟️𝐁𝐢𝐠𝐥𝐢𝐞𝐭𝐭𝐢:

Große Neuigkeiten für die musikbegeisterte Öffentlichkeit. Color Fest und Be Alternative Festival bringen Leben in die "Farbe sein"Es handelt sich um eine Partnerschaft mit der Absicht, die Organisation und Produktion einer Reihe von Musikveranstaltungen im kommenden Sommer in Kalabrien zu teilen.


Die erste Ankündigung ist eine Absichtserklärung: Qualität und unzweifelhaftes internationales Renommee. Am 13. August, dem letzten Tag der Farbe Fest wird Gastgeber der Franz Ferdinand in Kalabrien.

Das Color Fest hat die Daten bereits bestätigt: 11-12-13 August, imAgrotourismus Costantino (Maida) und Termine für das Be Alternative Festival werden ebenfalls in Kürze bekannt gegeben.

Zusammenarbeit zwischen Festivals und hochkarätigen Künstlern. Dies sind die Schlagworte, die den Rahmen für die nächsten Ausgaben des Color Fest und des Be Alternative Festival bilden, zwei feste Termine in der nationalen Szene für Liebhaber der Live-Musik.

Nach dem Color Fest und dem Be Alternative Festival im letzten Jahr, bei denen The Notwist und Kings of Convenience auftraten, folgt nun die bekannte schottische Band, deren Sound sich zwischen Alternative Rock und Post-Punk-Revival bewegt. I Franz Ferdinand wird der Headliner des 13. Augustzu einem einzigartigen Zeitpunkt in ganz Mittel- und Süditalien.

"Seit einigen Jahren arbeiten wir hart daran, unserem Festival einen immer internationaleren Charakter zu verleihen, und wir sind sehr stolz darauf, Künstler dieses Niveaus beherbergen zu können", sagte der Gründer und künstlerische Leiter des Festivals Mirko Perri.

Die berühmte Band wurde 2003 gegründet und besteht nun aus Alex Kapranos (Gesang und Gitarre), Bob Hardy (niedrig), Dino Bardot (Gitarre), Julian Corrie (Keyboards und Hintergrundgesang) und Audrey Tait (Schlagzeug und Backing Vocals), erzielte mit der zweiten Single Take Me Out", dem Vorläufer des gleichnamigen Debütalbums, das sich weltweit fast 4 Millionen Mal verkauft hat, einen internationalen Erfolg.

Nachdem sie auf großen Festivals in ganz Europa gespielt haben, ist die Franz Ferdinand Land in Kalabrien um ihr neuestes Projekt 'Schläge auf den Kopf", eine 20-Song-Sammlung, die 2022 veröffentlicht wird und einige ihrer größten Hits enthält, die sie als unbestrittenes britisches Rock-Phänomen etablierten.

Ein wenig Liebe füreinanderBe Colour" ist geboren

"Der Claim, den wir für diese Ausgabe ausgewählt haben, lautet Ein bisschen Liebe für einander - fährt Perri fort - weil wir glauben, dass es in einer so komplizierten Zeit in der Geschichte unerlässlich ist, zur gegenseitigen Liebe zurückzukehren, einander zu umarmen und unter einer Bühne zusammenzukommen. Die Welt läuft schnell, oft in feindliche und trennende Richtungen, aber wir wollen zum Wesen der Liebe zurückkehren, denn sie hat keine Formen oder Grenzen und kennt keine Grenzen. Drei Tage lang werden wir uns lieben, so wie wir es nun schon seit 11 wunderbaren Jahren tun.

Eine Veranstaltung, die für die 11. Ausgabe ihren Horizont nicht nur in künstlerischer Hinsicht erweitert, sondern auch durch eine wichtige neue Zusammenarbeit mit Be Alternative Festival hervorrufend Farbe sein.

Seit einiger Zeit sind wir auf der Suche nach mehr internationalen Vorschlägen", sagt Cristian Romeo des Be Alternative Festivals. Unser Ziel war es immer, unser Gebiet weiterzuentwickeln und zu vergrößern. Farbe sein ist eine großartige Demonstration von Wachstum. Dies ermöglicht es, mit vereinten Kräften neue Horizonte anzusteuern. Eine lang erwartete und keineswegs selbstverständliche Zusammenarbeit. Es ist nicht leicht, über die Eitelkeit hinauszugehen, es ist nicht leicht, eine Bühne, eine Idee, einen Modus Operandi zu teilen. Wir haben es geschafft, unser 'Ich' gegen ein 'Wir' einzutauschen, und das ist schon eine schöne Sache".

Für Farbe sein Dies ist eine wichtige erste Ankündigung, aber sie ist erst der Anfang. Darüber hinaus werden beide Festivals in Kürze ihre Line-ups bekannt geben, die unter dieser Prämisse sicherlich nicht die Erwartungen enttäuschen werden.

Liebt einander ein wenig und habt den Mut, die Wege des Lebens zu kreuzen. Es handelt sich also nicht nur um eine Behauptung, sondern um eine tiefgreifende Reflexion über unsere Gegenwart durch Kunst und Musik, um einen radikalen Wandel in künstlerischer und kultureller Hinsicht von Kalabrien bis zum Rest der Welt zu betrachten.

Pressestelle: Valeria Bonacci & Giorgia Simonetta

🎟️𝐁𝐢𝐠𝐥𝐢𝐞𝐭𝐭𝐢:

Grafische Gestaltung: Roberto Gentili